TSV II mit Personalproblemen
  11.10.2019 •     Handball Männer Männer 2

Eine Mannschaft wird am Sonntag (13 Uhr, Sporthalle in Schmiden) schon zusammenkommen. „Ich bin guten Mutes, dass wir am Sonntag mindestens sieben Leute auf den Spielberichtsbogen schreiben können, auch wenn an vernünftiges Training in dieser Woche nicht zu denken war“, sagte Thomas Krombacher, der Trainer des Handball-Landesligisten TSV Schmiden II. Aufgrund von Verletzten, Kranken und berufsbedingten Ausfällen stand ihm vor dem Gastspiel der Neckarsulmer SU II weniger als ein halbes Dutzend Akteure zur Verfügung. „Der Gegner ist jung und giftig. Trotzdem peilen wir daheim einen Sieg an“, sagt Thomas Krombacher, der definitiv auf Daniel Pfohe (ausgekugelter Finger) und auf Nico Freyhofer (gebrochener Finger) verzichten muss.

erstellt von Harald Landwehr von der Fellbacher Zeitung