Tschechischer Schiedsrichter zu Gast beim HVW
  10.03.2020 •     Handball Männer Männer 3

Schiedsrichter Adam Benes (Mitte) zusammen mit den Teams des TSV Schmiden 3 und des HSV Stammheim/Zuffenhausen.

Adam Benes ist in seiner Heimat, der Tschechischen Republik, Zweitligaschiedsrichter. Er ist im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms der Uni Stuttgart für sechs Monate als Physikstudent in Stuttgart tätig.

Der aus Brünn stammende Benes hat im Vorfeld seiner Reise und seines Gastaufenthalts über den DHB angefragt, ob er Spiele im HVW leiten kann. Dank seiner gültigen Lizenz war es dem Verband ein Leichtes, ihn im Phönix-System anzulegen und dieses für ihn zu aktivieren. Neu für ihn war lediglich der Umgang mit unserem SBO-System, welches er aber schnell und gut, nach einer kurzen Einweisung umsetzen konnte.

Anfang März konnte Adam sein erstes M-BK Spiel im Bezirk Rems-Stuttgart leiten. Für die Teams des TSV Schmiden 3 und der HSV Zuffenhausen/Stammheim war es eine ungewohnte Situation, mit dem Schiedsrichter Englisch zu sprechen. Adam leitete das faire Spiel am Sonntagmittag sehr ruhig und sicher.

Nach der Partie gab es ein gemeinsames Gruppenfoto beider Teams, mit Adam in der Mitte.

Adam Benes bleibt noch bis August in Stuttgart und erhält weitere Einsätze.