Möglichen Sieg unnötig hergeschenkt

  04.12.2023 •     TSV Schmiden Handball Männer Männer 1
Die Handballer des TSV Schmiden müssen sich bei den SF Schwaikheim mit einem 31:31 zufriedengeben.

Harald Landwehr

Den Handballern des TSV Schmiden ist am Sonntagabend etwas gelungen, was ihnen zuletzt in der Württemberg-Liga verwehrt geblieben war. Sie haben nach drei vergeblichen Anläufen wieder etwas Zählbares aus einer fremden Halle mitgebracht – einen Punkt. Mit dem 31:31-Unentschieden (16:15) bei den Sportfreunden in Schwaikheim war der Schmidener Trainer Benjamin Koch allerdings nur bedingt zufrieden: „Mein Glas ist nach diesen 60 Minuten eher halb leer als halb voll. Wir haben einen möglichen Sieg hergeschenkt. Und das völlig unnötig“, sagte er.

Weiterlesen bei der Fellbacher Zeitung