Kaderplanung Frauen 1
  24.04.2021 •     Handball Frauen Frauen 1

Lara Laufer wechselt in die dritte Liga

Sven Zeidler hat auch während dieser spielfreien Corona-Pandemie zahlreiche Aufgaben zu erledigen. Und jüngst sind für den sportlich Verantwortlichen der Handballerinnen des HC Schmiden/ Oeffingen (Württemberg-Liga) neue hinzugekommen. Denn nun hat auch Lara Laufer, die beim HSC Schmiden/Oeffingen groß geworden ist, ihren Abschied vom Verein verkündet. Sie wechselt zur zweiten Vertretung von FA Göppingen in die dritte Liga. „Es ist schwer für uns, eine Spielerin aus der eigenen Jugend zu verlieren. Aber es macht uns auch stolz, dass wir wieder eine Spielerin in die dritte Liga abgeben“, sagt Sven Zeidler.

Zuvor hatten bereits die beiden Torfrauen Annalena Westhauser und Ann-Kathrin Laure sowie Chantal Beutler, Josephine Khelfi, Sarah Kurzweg und Franziska Wolf aus privaten Gründen oder berufs- und studienbedingt ihren Rückzug vermeldet. Neu im Team um den Trainer Thomas Rost sind dagegen die beiden 21- jährigen Rückraumspielerinnen Nicola David und Luzia Dehmel, sie wechseln vom Landesligisten TSV Wolfschlugen II zum HC Schmiden/Oeffingen. Doch damit sind die Umbaumaßnahmen noch nicht beendet, die Aufgaben für Sven Zeidler noch nicht erledigt. Er ist jetzt noch auf der Suche nach einer Torfrau, die sich den Job mit Michelle Hoffrichter teilen wird. Außerdem möchte der Sportliche Leiter gern noch eine Rückraumspielerin und eine Spielerin für die linke Außenbahn verpflichten. Die ersten Gespräche mit Kandidatinnen laufen bereits.

erstellt von Maximilian Hamm von der Fellbacher Zeitung