Handballerinnen zum Auftakt auswärts
  27.08.2021 •     Handball Frauen Frauen 1

SCHMIDEN/OEFFINGEN. Vier Wochen noch, dann starten die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen mit einer Auswärtspartie in die neue Saison in der eingleisigen Württemberg-Liga. Erster Gegner für das Ensemble um Trainer Thomas Rost ist am 25. September um 20 Uhr die HSG Fridingen/Mühlheim. Das erste Heimspiel bestreitet das Team dann eine Woche später, am 2. Oktober um 17.30 Uhr, gegen den TV Weilstetten in der Schmidener Sporthalle.

 

Bis dahin stehen für die Spielerinnen freilich noch einige Übungseinheiten im Terminkalender – wie bereits an diesem Wochenende, an dem Thomas Rost und sein Assistent Christian Kampa ein Trainingslager in der heimischen Sporthalle anberaumt haben. Los geht es schon an diesem Freitagabend mit einem Vorbereitungsspiel gegen den Verbandsligisten HSG Hohenlohe. Tags darauf, am Samstag, steht dann ein weiterer Test gegen den TSV Bönnigheim aus der Baden-Württemberg-Oberliga an.

Bislang, sagt der Sportliche Leiter Sven Zeidler, sei die Vorbereitung sehr solide gewesen. Von den beiden bisherigen Testspielen wurde jenes gegen den Verbandsligisten SG Schorndorf deutlich gewonnen, jenes gegen den Drittligisten TSV Wolfschlugen nach guter erster Hälfte verloren.

erstellt von Susanne Degel von der Fellbacher Zeitung