Gesundheitsamt verbietet Ligaspiel
  15.10.2020 •     Handball Männer Männer 1

Den Handballern des TSV Schmiden steht ein spielfreies Wochenende bevor. Am Sonntag wäre die Mannschaft um den Trainer Slavko Pustoslemsek gegen das Team der SG Köndringen/Teningen angetreten. Doch die Gäste, die schon am vergangenen Sonntag in der Baden-Württemberg-Oberliga nicht im Einsatz waren, dürfen nach Corona-Fällen auf Anordnung des Gesundheitsamtes bis zum 18. Oktober nicht trainieren oder spielen. Deshalb war auch schon auch ihr zweites Saisonspiel abgesagt worden.

Die Schmidener Handballer bereiten sich nun auf ihre nächste Begegnung vor. In zehn Tagen empfangen sie den Verbund des TSV Birkenau – nach Lage der Dinge ohne Zuschauer. „Wir bedauern das, möchten aber die Gesundheit aller nicht aufs Spiel setzen“, sagt der TSV-Abteilungsleiter Wolfgang Bürkle.

erstellt von Maximilian Hamm von der Fellbacher Zeitung