Alina Stuwe verstärkt ab sofort das Team
  14.02.2020 •     Handball Frauen Frauen 1

Noch sieben Spiele haben die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen in dieser Saison in der Württemberg-Liga zu absolvieren. Die nächsten vier davon in heimischen Hallen. Zunächst gastiert am Sonntag, 13 Uhr, der Tabellennachbar SG H2Ku Herrenberg II, der vier Punkte mehr vorzuweisen hat, in der Schmidener Sporthalle. „Nach der schlechten zweiten Spielhälfte zuletzt hoffe ich auf eine positive Reaktion meines Teams“, sagt der Trainer Thomas Rost, der für die verbleibenden Begegnungen in Alina Stuwe eine neue Spielerin im Kader hat. Die Linkshänderin hat schon beim TV Möglingen in der dritten Liga gespielt und war zuletzt in der Schweiz aktiv.

erstellt von Maximilian Hamm von der Fellbacher Zeitung