Nachfolger für Thomas Lutz gesucht
  08.05.2019 •     Handball Frauen Frauen 1

Thomas Lutz

Erst am finalen Spieltag haben sich die Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen nach einer Saison mit wenig Höhen und vielen Tiefen den Verbleib in der Württemberg-Liga gesichert. Für Thomas Lutz war der 33:19-Sieg beim Absteiger HSG Kochertürn/Stein vor gut vier Wochen zugleich sein letztes Spiel als Trainer. Die Verantwortlichen des Vereins um den Sportlichen Leiter Sven Zeidler sind auf der Suche nach einem Nachfolger. „Wir haben die Saison analysiert, wie sich alles entwickelt hat, haben mit den Spielerinnen gesprochen und möchten jetzt einen Neustart für die kommende Runde“, sagt Sven Zeidler, der seine Entscheidung den Spielerinnen Anfang dieser Woche mitgeteilt hat. Bis der neue Trainer gefunden ist, wird der Assistent Thomas Rost die Verantwortung übernehmen. Es ist aber wohl auch möglich, dass Thomas Rost in der Verantwortung bleibt und einen Assistenten an seine Seite bekommt. Nachdem Thomas Fürst die vergangene Saison als Trainer bei den Handballerinnen des HC Schmiden/Oeffingen begonnen hatte, übernahm erst Thomas Rost und dann Thomas Lutz die Leitung des Frauenteams. Sven Zeidler kann nach dem Abgang des Trainers in dieser Woche aber auch einen Zugang vermelden: Die Rückraumspielerin Marija Mitic, 22, kommt vom Landesliga-Absteiger HSG Leinfelden-Echterdingen II.

erstellt von Maximilian Hamm von der Fellbacher Zeitung