Knappe Niederlage zum Auftakt
  19.09.2018 •     Handball Frauen Frauen 2

Die Frauen 2 starteten mit einer vermeidbaren Niederlage gegen den HC Winnenden in die neue Saison.

Die ungeliebte harzfreie Halle fiel den Hartwaldpumas ab der 1. Minute zur Last. In der Abwehr stand man fast über die gesamten 60 Minuten kompakt, konnte aber die gewonnenen Bälle nicht in Tore ummünzen. Man lief schnell einem 1-2 Tore Rückstand hinterher, den man das gesamte Spiel nicht mehr aufholen konnte. Ab der 15. Minute nahmen die Fehlwürfe überhand und die Hartwaldpumas gerieten mit 10:5 ins Hintertreffen. Bis zur Halbzeit verkürzte man dank der gut aufgelegten Abwehr auf 13:10.

Trotz der Vorgabe in der Pausenansprache, in der 2. Halbzeit mit mehr Zug aufs Tor zu gehen und der Umsetzung kamen die Hartwaldpumas trotz mehrerer Chancen nicht mehr an ein Unentschieden heran. Beim Stand von 20:19 in der 53. Minute fehlte der letzte Wille und die genaue Präzision beim Torabschluss, um das Spiel entscheidend hätte drehen zu können. So endete das Spiel nach weiteren 7 Minuten mit 23:20.

Kommenden Samstag um 15:30 Uhr im Pumakäfig wollen die Hartwaldpumas ihren ersten Saisonsieg gegen das Team der SV Hohenacker-Neustadt 3 einfahren.